Erntedank mal anders

In diesem Jahr haben wir den Altar zum Erntedankgottesdienst am 4.10.2020 einmal nicht mit Früchten, Obst und Gemüse geschmückt, sondern mit der Vielfalt an Blumen aus Feld, Wald und Garten.

Eine besondere Idee hatten unsere Jugendbetreuer und Kinderlehrer. Die Jugendlichen und Kinder sollten aufschreiben oder malen, wofür sie Gott besonders dankbar waren. Die Zettel haben sie dann zum Erntedanktag mit in die Kirche gebracht, wo sie an Luftballons befestigt wurden. Manche Zettel waren so schwer, dass sogar mehrere Luftballons nötig waren, um sie in die Luft zu bekommen. Nach dem Gottesdienst trafen sich alle hinter der Kirche auf der Wiese um die Luftballons „voll Dankbarkeit“ in den Himmel steigen zu sehen.